AGR-Ventil

 

Defektes AGR-Ventil – Ursache, interne „Elektronik“ ausgefallen. Ursache für den Ausfall des  hier abgebildeten  AGR-Ventils ist die interne Elektronik. Mechanische Schäden (Leiterbahnrisse, abgebrochene Bonddrähte usw.) sind nicht feststellbar. Die von der Elektronik angesteuerte Mechanik (elektr. Stellmotor und Übersetzung) sind in Ordnung. Die korrekte Ansteuerung vom Motorsteuergerät an den Anschlüssen des AGR-Ventils ist ebenfalls in Ordnung.  Somit bleibt als Ausfallursache des AGR-Ventils nur die interne „Elektronik“ übrig.

 

Zusätzliche Hinweise:

 

Das gleiche AGR-Ventile kann in unterschiedlichen Fahrzeugmodellen und je nach Einsatzgebiet auch unterschiedliche Fehler aufweisen. Häufig kann auch eine Verschmutzung bzw. Verkokung den Antrieb schwergängig machen oder blockieren, sodass die interne "Elektronik" Schaden erleidet. Laut Angaben des Herstellers wurde die "Elektronik" aus der neuen Serie des AGR-Ventils entfernt. Die komplette Ansteuerung wird von der ECU übernommen. Folglich sind die häufigsten  "Ausfälle" nur noch mechanischer Natur.

 

 

Fachartikel zu diesem Thema: "Mit großem Besteck"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Innerer Aufbau

AGR-Ventil ausgefallen

5.  AGR-Ventil